Käsknöpfle

Zutaten
600g Spätzlemehl
6 Eier
Salz, Wasser
500g Langenegger Reibkäse
Zwiebel, Butter

Das Spätzlemehl mit den Eiern und ein wenig Wasser zu einem Teig mischen. Den Teig durch einen Spätzlehobel ins kochende Salzwasser drücken und kurz aufkochen lassen.

Nebenbei die geschnittenen Zwiebelringe in genügend Butter anrösten.

Die Spätzle abgießen und abwechslungsweise mit dem Reibkäse in eine vorgewärmte Schüssel geben. Die oberste Schicht mit den Zwiebel bestreuen.

Als Beilage wird Kartoffelsalat, grüner Salat oder Apfelmus serviert.

 

Siegertyp

Diesen Dorfkäse macht uns so schnell keiner nach. Aus gutem Grund.

Prominent

Bergkäse kennt man. Mag man. Genießt man.

Figurbewußt

Wenig Fett, viel Geschmack: der Sonnenkäse

Markant

Unverwechselbar würzig und zart, der Rässkäse