Bergkäse

die traditionelle Bregenzerwälder Käsespezialität

Der Käseteig ist fest, aber geschmeidig und hat eine erbsengroße Lochung. Der Geschmack ist aromatisch bis mildpikant und würzig. Im Alter von 6 Monaten entwickelt der Bergkäse sein ausgeprägtes, unvergleichliches Aroma und seine Konsumreife.

Die Rinde ist bräunlich geschmiert oder ein wenig angetrocknet.

Laibgewicht: ca. 30 kg

Inhaltsstoffe: 

45% F.i.T.

Siegertyp

Diesen Dorfkäse macht uns so schnell keiner nach. Aus gutem Grund.

Prominent

Bergkäse kennt man. Mag man. Genießt man.

Figurbewußt

Wenig Fett, viel Geschmack: der Sonnenkäse

Markant

Unverwechselbar würzig und zart, der Rässkäse